4 Minuten Lesezeit

Zains Weg

Eine Regisseurin entdeckt ihn in einem Flüchtlingslager im Libanon und macht ihn zum Star ihres Films "Capernaum". Jetzt lebt der 14-jährige Zain Al Rafeea im eiskalten Norwegen - und hofft auf einen Oscar. Ein Besuch.

Von Martin Zips

Zain schreibt. Allein das ist schon eine Sache, die er sich vor kurzem kaum hätte vorstellen können, denn noch vor wenigen Monaten konnte er so gut wie keine Buchstaben lesen. Zain war Analphabet. Aber das ist fast die kleinste Sensation in der unglaublichen Geschichte dieses jungen Syrers. Zain Al Rafeea, 14 Jahre alt, steht vor der Klasse und schreibt kurze Sätze an die Tafel. In einer fremden Sprache, in einem Land, das seiner Heimat kaum ferner sein könnte.

Zain schreibt. Allein das ist schon eine Sache, die er sich vor kurzem kaum hätte vorstellen können, denn noch vor wenigen Monaten konnte er so gut wie keine Buchstaben lesen. Zain war Analphabet. Aber das ist fast die kleinste Sensation in der unglaublichen Geschichte dieses jungen Syrers. Zain Al Rafeea, 14 Jahre alt, steht vor der Klasse und schreibt kurze Sätze an die Tafel. In einer fremden Sprache, in einem Land, das seiner Heimat kaum ferner sein könnte.

Zains neue Heimat: Hammerfest, Norwegen, 460 Kilometer nördlich des arktischen Polarkreises. Eine der nördlichsten Städte der Welt. Ein Schneesturm ist hier so normal wie die Sonne über Zains alter Heimat. 

Zains neue Heimat: Hammerfest, Norwegen, 460 Kilometer nördlich des arktischen Polarkreises. Eine der nördlichsten Städte der Welt. Ein Schneesturm ist hier so normal wie die Sonne über Zains alter Heimat. 

Eisiger Wind pfeift über die Straßen. Zum Nordkap ist es nicht mehr weit. Von November bis Januar herrscht Dunkelheit und selbst jetzt, im Februar, schafft es die Sonne noch immer nicht über die Berge. 

.er-layer--blender.er-slide--0-0,.er-slide--0-0{background-size:cover;background-position:center center;background-image:url(_modules_0_blenderimage_slides_0_desktopw2880h2880q70-73468f6b2158f766.jpg);}.er-layer--blender.er-slide--0-1,.er-slide--0-1{background-size:cover;background-position:center center;background-image:url(_modules_0_blenderimage_slides_1_desktopw2880h2880q70-2dab1b0c5388c479.jpg);}.er-layer--blender.er-slide--0-2,.er-slide--0-2{background-size:cover;background-position:center center;background-image:url(_modules_0_blenderimage_slides_2_desktopw2880h2880q70-038a2a8a3952ab9e.jpg);}.er-layer--blender.er-slide--0-3,.er-slide--0-3{background-size:cover;background-position:center center;background-image:url(_modules_0_blenderimage_slides_3_desktopw2880h2880q70-ba7621002fff81f7.jpg);}@media (max-width: 750px){.er-layer--blender.er-slide--0-1,.er-slide--0-1{background-position:center center;background-image:url(_modules_0_blenderimage_slides_1_mobilew720q70-94f9410650f0bf42.jpg);}}