„Kitas und Schulen haben oberste Priorität“

Sagen alle Politiker seit einem Jahr. Doch was meinen sie damit, was tun sie dafür – und was müsste wirklich passieren? Überlegungen zur Worthülse der Saison.

Von Barbara Vorsamer

16. April 2021 - 9 Min. Lesezeit

Nun denn, 13 Monate nach Beginn des ersten Lockdowns haben die Kitas und Schulen in Deutschland … wieder zu? Offen? Notbetreuung? Wechselunterricht? Schwer zu sagen, in jedem Bundesland sind die Regeln anders, jeder Landkreis hat andere Inzidenzen, jeder Schulträger setzt die Konzepte unterschiedlich um. Einig ist man sich nur darin: Schule und Kita sind voll wichtig! Also absolute, oberste, unbestrittene Pri-o-ri-tät!

CDU-Vorsitzender Armin Laschet

Uns ist allen klar, Schule, Bildung, Kinderbetreuung muss absolute Priorität haben.